Allgemeine Informationen zu den Ferienfahrten der Arbeiterwohlfahrt Kiel e.V.

Allgemeines

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kiel bietet in den Sommerferien verschiedene Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche in und außerhalb Deutschlands an. Die Kinder werden bei allen Freizeiten von ehrenamtlichen Betreuer*innen des Stadtjugendwerks der AWO Kiel beaufsichtigt. Die Organisation und Verwaltung liegt in den Händen der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der AWO Kiel.

Ablauf der Anmeldung

Die Anmeldung kann online über diese Website, telefonisch oder bei uns im Büro erfolgen. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigung per Mail, in der alle angegebenen Informationen enthalten sind. Bitte kontrollieren Sie diese und weisen uns auf etwaige Fehler hin. Innerhalb der nächsten zwei Wochen erhalten Sie den Reisevertrag per Post. Zur verbindlichen Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 50€ fällig. Die Anzahlung ist bis spätestens zwei Wochen nach Erhalt des Vertrages zu überweisen, damit der Platz für Ihr Kind verbindlich gebucht werden kann. Den Vertrag schicken Sie unterschrieben an uns zurück und legen eine Kopie des Impfausweises Ihres Kindes bei.

Reisebedingungen

Bitte beachten Sie unsere Reisebedingungen. Sie können Sie hier einsehen. Die Reisebedingungen sind Vertragsbestandteil und gelten für alle Ferienfahrten.

Vergabe der Plätze

Für jede Freizeit gibt es leider nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Wir vergeben die Plätze nach der Reihenfolge des Eingangs der (Online-) Anmeldung. Bei Bedarf richten wir eine Warteliste ein. Bei verspäteter Rücksendung des Vertrages oder Fehlen der Anzahlung behalten wir uns vor, nach vorheriger Ankündigung den jeweiligen Platz an Interessierte auf der Warteliste zu vergeben.

Informationsabend

Etwa vier bis sechs Wochen vor Beginn der Freizeit findet ein Informationsabend für die teilnehmenden Kinder und ihre Eltern statt. Dort wird das genaue Programm vorgestellt, es können letzte Fragen geklärt werden und die Kinder lernen die Betreuer*innen vorab kennen.

Reisepreis

Der Reisepreis beinhaltet normalerweise die An- und Abreise ab Kiel, Vollverpflegung, Unterkunft, Betreuung und das Freizeitprogramm. Für besondere Ausflüge, die das Betreuerteam mit den Kindern unternehmen möchte, wird ein zusätzliches Ausflugsgeld in Höhe von 25€ bis 45€ bei der Abfahrt eingesammelt. Die genaue Höhe des Ausflugsgeldes wird für jede Freizeit einzeln festgelegt. Zudem können Sie Ihrem Kind ein Taschengeld mitgeben. Dessen maximale Höhe wird beim Informationsabend festgelegt.

Zuschüsse

Falls Ihr Kind eine Kielkarte/Bildungskarte besitzt, können Sie das Guthaben auf den Reisepreis anrechnen lassen. Dafür benötigen wir die Nummer der Karte. Über weitere Möglichkeiten für Zuschüsse beraten wir Sie gerne.

Fragen, Anregungen?

Bei allen Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch (0431/7757039) oder per E-Mail (ferien(Replace this parenthesis with the @ sign)awo-kiel.de) an uns oder kommen Sie in unser Büro (Preetzer Straße 35, Kiel.) Wir beraten Sie gerne oder senden weiteres Informationsmaterial zu. Dies gilt sowohl für interessierte Eltern, als auch für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten oder an einer Zusammenarbeit an sich interessiert sind. Sie können gerne zum persönlichen Gespräch im Büro vorbeikommen. Eine telefonische Voranmeldung ist ratsam.